Panoramablick in frisch saniertem Wohlfühl-Zuhause

Details

- Kunststoff-Fenster, doppelverglast
- hohe Decken
- Gas Boiler
- neuer Vinylboden
- Einbauküche neu
- Keller
- Gastherme für den Verbrauch an Gas separat zu zahlen

Beschreibung

Schon beim Betreten dieser lichtdurchfluteten Wohnung mit hohen Decken im Hochparterre werden Sie begeistert sein. Der Ausblick jedoch lässt Ihnen wahrscheinlich den Atem stocken, denn Sie blicken direkt in das Naturschutzgebiet von Bergen-Enkheim.
Die Wohnung selbst besteht aus zwei großzügigen Räumen, der eine Raum ist mit einem charmanten Erker ausgestattet und bietet die Möglichkeit, den Blick zu genießen. Der weitere Raum hat einen Zugang zum Balkon. Für die Küche wurden neue Möbel bestellt und die gesamte Wohnung ist mit einem neuen Vinylboden ausgelegt und frisch renoviert.
Das Tageslichtbad verfügt über eine Badewanne und ist in einem sehr guten Zustand.
Im Keller befindet sich eine Waschküche sowie ein separater Abstellraum.
Das Haus hat lediglich eine zweite Wohnung im ersten OG.
Fußläufig entfernt erreichen Sie den Bus zur U-Bahnstation Enkheim.

Ausstattung

- Kunststoff-Fenster, doppelverglast
- hohe Decken
- Gas Boiler
- neuer Vinylboden
- Einbauküche neu
- Keller
- Gastherme für den Verbrauch an Gas separat zu zahlen

Lage

Bergen-Enkheim ist ein östlicher Teil von Frankfurt und setzt sich aus den ehemals selbständigen Orten Bergen und Enkheim zusammen.
Bergen gehört zu den begehrten Wohnadressen. Der Stadtteil liegt im Nordosten des Stadtzentrums und verfügt über eine ausgezeichnete Infrastruktur und hohen Freizeitwert durch das breit gefächerte Angebot diverser Vereine. Kindergärten, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind in unmittelbarer Nähe. Ebenfalls weist Bergen in seinem Kern entlang der Marktstraße zahlreiche Fachwerkhäuser auf. Der Berger Hang mit schönen Einfamilienhäusern und Villen gehört zu den besten Adressen, die dieser Bezirk zu bieten hat.
Von Frankfurt erreichen Sie Bergen-Enkheim am schnellsten mit dem Auto über die Schnellstraße die B 3 (Friedberger Landstraße) und die B 521. Ebenso haben Sie direkten Anschluss an die Autobahn A66 Richtung Hanau. Mit der U-Bahn-Linie 7 sowie jede zweite U-Bahn U4 erreichen Sie die Hauptwache in nur ca. 15 Minuten.

Kontakt aufnehmen

Copyright

Marion Stiasny 2020

Partner