Frankfurt am Main Europaviertel Penthouse

Details

Penthouse

ca. 64 qm Wohnfläche

große Terrasse

TG-Stellplatz

Fahrradkeller

Beschreibung

Diese lichtdurchflutete Penthouse-Wohnung mit riesiger Terrasse befindet sich in der 7. Etage des Gebäudes.
Der gesamte Wohnbereich ist mit hochwertigem Parkett ausgestattet und verfügt über eine Einbauküche.
Im offenen Eingangsbereich befindet sich eine äußerst praktische Abstellkammer und der Eingang zum Badezimmer. Eine bodentiefe, großzügige Dusche und ein Waschmaschinenanschluß sind dort vorhanden.
Der Wohnbereich und das Schlafzimmer haben bodentiefe Fenster mit dreifach-Verglasung und Jalousien.
Auf der großzügigen Terrasse gibt es eine Außenbeleuchtung sowie einen Stomanschluß. Zur Wohnung gehört ein Tiefgaragenstellplatz und ein Kellerraum.

Ausstattung

- Parkettfußboden
- Einbauküche
- bodentiefe Dusche
- Außenjalousien
- Waschmaschinen-Anschluss im Bad
- Video-Gegensprechanlage
- Aufzug
- Waschküche/Trockenraum
- Keller
- Fahrradabstellraum
- Terrasse

Lage

Das Europaviertel ist großzügig angelegt. Beim Blick über den Europagarten in Richtung Frankfurter Skyline kommt diese einzigartige Weitläufigkeit gut zur Geltung. Gleichzeitig sind die Wege zu Läden, Cafés, Restaurants, Schulen und Praxen nur kurz, dank sehr gut ausgebauter Fuß- und Fahrradwege sowie einer ausgezeichneten Einbindung in den öffentlichen Personennahverkehr. Das Herz des Europaviertels bildet die 60 m breite Europa-Allee. Eine Straße mit Boulevard-Charakter und ein Ort, an dem sich Leben und Arbeiten bestens verbinden lässt.

Das Europaviertel in Frankfurt ist ein neues innenstadtnahes Stadtviertel, das auf dem Gelände des ehemaligen Hauptgüterbahnhofs im Stadtteil Gallus gebaut wird. Mit der Bebauung wurde bereits 2005 begonnen und bereits 2006 wurde der erste Hochbau eröffnet. Bis 2019 soll das städtebauliche Projekt mit Büros, Hotels, Wohnungen, einer Schule und sozialer Infrastruktur, Parks sowie Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten abgeschlossen sein, ausgenommen der U-Bahnanschluss, dessen Eröffnung erst für 2022 geplant ist. Nach Fertigstellung sollen im gesamten Europaviertel rund 30.000 Menschen arbeiten und 8.000 bis 10.000 Menschen wohnen. Direkt vor der Haustüre befindet sich die Bushaltestelle der Linie 64, mit dieser Line und mit der nahen S-Bahn haben Sie sehr guten Verbindungen zum Hauptbahnhof sowie in das Bankenviertel. Einkäufe können sowohl im nahegelegenen Skyline Plaza sowie einem Supermarkt und DM in unmittelbarer Nähe erledigt werden. Der nahegelegene Europagarten und der Rebstockpark bieten die Möglichkeit eine Joggingrunde zu drehen und auch das Rebstockbad lädt zur Entspannung ein.

Kontakt aufnehmen

Copyright

Marion Stiasny 2020

Partner