Frankfurt am Main Praunheim

Details

232 qm Wohnfläche, 104 qm Nutzfläche

3 abgeschlossene Wohnungen

1 Garage

1 Carport

2 Stellplätze

Partykeller

Beschreibung

Dieses bezaubernde Reihen-Mittelhaus wurde vor wenigen Jahren komplett saniert. Der Eigentümer hat bei diesem Vorhaben an viele Details gedacht und auf wertige Materialien bestanden.

Im Erdgeschoss wurde der Wohn- und Essbereich beabsichtigt offen gehalten. So wurde in einem zusätzlich angebauten Wintergarten der Essbereich untergebracht, dadurch entsteht eine gewisse Großzügigkeit. Vom Wintergarten aus hat man einen Blick auf den zauberhaften Garten. Neben dem Wintergarten befindet sich ein kleiner überdachter Terrassenbereich, der an die große Terrasse angrenzt.Die Küche hat auf den wenigen Quadratmetern alle technischen Finessen enthalten, die ein Gourmet sich wünscht.

Im Obergeschoss ist das großzügige Schlafzimmer besonders hervorzuheben. Es besteht jedoch die Möglichkeit, diesen Raum in zwei kleine Räume aufzuteilen.Daneben befindet sich ein weiteres kleineres Schlafzimmer und das moderne Tageslichtbad-Wannenbad.

Auch der Kellerbereich wurde hier als Wohnraum genutzt. Dort wurden aus zwei kleinen Räumen ein großzügiger Bereich geschaffen, zum Fitness, als Hobbyraum oder Teenagerzimmer, wie es in vielen anderen Häusern der Nachbarschaft auch genutzt wird. Der Vorteil des Kellerbereichs ist das zusätzliche Duschbad mit Fenster und einem Anschluß für Waschmaschine.

Ausstattung

- Wintergarten
- teilweise überdachte Terrasse
- trendiger Holzofen
- Echtholzparkett
- neuwertige Einbauküche
- 2 Tageslicht-Bäder
- Waschmaschinenanschluss im Kellerbad
- Einbauschränke

Lage

Die Siedlung Praunheim (sog. May-Siedlung) wurde zu dem Zweck errichtet, Familien im Rahmen des 1920 verabschiedeten Reichsheimstättengesetzes den Erwerb eines Einfamilienhauses zu günstigen Bedingungen zu ermöglichen.
Die etwa 1,5 km lange Siedlung Praunheim liegt westlich des alten Ortes Praunheim und nordwestlich des Niddabogens. Das Gelände auf dem der westliche Teil der Siedlung erbaut wurde, ist eben, während das des östlichen Teils zum Niddatal hin leicht abfällt. Praunheim ist eine der „Vorstadttrabanten“ Frankfurts, die im Rahmen der Stadterweiterung unter der Planung von Ernst May Ende der 1920er Jahre errichtet wurde.

In 5 Min. zu Fuß erreichbar: Apotheke, REWE, Kiosk, Asia-Laden, Eis-Café, Friseur, Tankstelle, Reinigung, Schneiderei, Café auch sonntags geöffnet mit kleinem Bäckerladen und frischen Brötchen, Kosmetik & Fußpflege, U-Bahn U6, Bus 60,Italienisches Restaurant, Chinesisches Restaurant, Blumenladen.

Kontakt aufnehmen

Copyright

Marion Stiasny 2020

Partner